Bürokultur heute, Silke Heep-Rheinganz, Bacharach-Neurath
Bürokultur heute, Silke Heep-Rheinganz, Bacharach

Nützliche Werkzeuge: Gut sortiert ...


Tricksen Sie die automatische Sortierung aus und geben selbst die Reihenfolge vor


Wichtig für das effiziente Arbeiten mit digitalen Daten ist das richtige Benennen von Dateien und Ordnern.

 

Sortierung 01

 

Hier kann es auch schon einmal hilfreich sein, die automatische alphabetische Sortierung zu unterbrechen und eine andere Reihenfolge vorzugeben, z. B. um häufiges Scrollen zu vermeiden. So einfach geht's:

Tipp
1. Vorgestellte Zahlen oder Buchstaben

Im nachstehenden Beispiel unterbrechen die vorgestellten Zahlen „01" und „02" die Sortierung; die Ordner „Kunden" und „Preisfindung" stehen nun ganz oben.
Mit Buchstaben – im nachstehenden Beispiel „Z" – kann die Sortierung ebenfalls beeinflusst werden; das Archiv steht nun an letzter Stelle.

Sortierung 02

 

2. Setzen von Klammern

Ein in Klammern gesetzter Ordner steht immer ganz oben - in unserem Beispiel sogar noch vor dem Ordner „01_Kunden".

Sortierung 03


Vielleicht interessiert Sie auch dieser Artikel: Mit "anheften" ganz einfach erfolgreich Suchzeiten reduzieren »