Bürokultur heute, Silke Heep-Rheinganz, Bacharach-Neurath
Bürokultur heute, Silke Heep-Rheinganz, Bacharach

Wussten Sie schon? ... Der Word-Schnelltipp

Ausschalten der automatischen Großschreibung am Satzanfang und Ausbremsen im Einzelfall

 

Die Autokorrektur-Funktion von Word ist ja oftmals sehr praktisch. Doch was, wenn z. B. jeder Satzanfang großgeschrieben wird, obwohl man das gar nicht möchte?

In Word 2010 und 2013 schalten Sie diese Funktion so aus:

  1. Wechseln Sie ins Register Datei und klicken Sie auf Optionen.
  2. In der Kategorie Dokumentprüfung öffnen Sie die AutoKorrektur-Optionen.
  3. Entfernen Sie die Häkchen bei Jeden Satz mit einem Großbuchstaben beginnen und ggf. auch bei Ersten Buchstaben in Tabellenzellen groß.

 

Zusatztipp:

Wenn Sie die Funktion grundsätzlich gut finden und Word nur gelegentlich etwas ausbremsen möchten, gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Zeigen Sie mit der Maus auf das Wort, das Word automatisch korrigiert hat. Unter dem ersten Buchstaben erscheint ein kleiner blauer Balken.
  2. Wenn Sie auf den Balken zeigen, erscheint ein Fenster AutoKorrektur-Optionen; klicken Sie es an.
  3. Drücken Sie nun die oberste Option Rückgängig: Automatische Großschreibung und überstimmen Word im Einzelfall.